Förderprojekte

Buchen-Urwaldprojekt

Das Waldschutz-Projekt zum Klimaschutz in Deutschland. Ich mache mit!

Wow, ich bin jetzt sozusagen Waldbesitzerin geworden! Obwohl es sich letztlich nur um die Pacht eines kleinen Fleckchens handelt. Aber ich freue mich sehr, dass ich dadurch zur Erhaltung des deutschen Waldes konkret beitragen kann. Dieses Waldschutz-Projekt ist aus meiner Sicht sehr sinnvoll, zukunftorientiert und damit unterstützenswert. Es sorgt für den Schutz unserer Lebensgrundlage. Darüber hinaus betrachte ich es als wertvolle Ergänzung zu meiner Arbeit, mit dem Ziel eine gesunde Balance im Leben zu erreichen. Damit schließt sich für mich der Kreis.

Als ich vor einigen Jahren für mich das Wandern entdeckte, entdeckte ich auch meine Liebe zu den Bäumen. Vor allem zu dem Laubmischwald mit seinen Buchen, der den ursprünglichen Wald in Deutschland repräsentiert. Die Natur - und damit auch der Laubwald - ist heute für mich ein Ort, wo ich aufatmen und auftanken kann. Ein Ort der Ruhe und auch der Lebendigkeit. Hier kann ich wunderbar regenerieren!

Ein Freund fragte mich: Was kannst du jetzt mit deinem Stück Wald machen? Ich sagte: Nichts. Genau darum geht es, diesen Lebensraum ganz in Ruhe zu lassen, um dem ursprünglichen Ökosystem Wald wieder eine Chance zu bieten. Wollen Sie dazu mehr erfahren, dann empfehle ich Ihnen auf der Webseite der Waldakademie weiterzulesen: ›› Urwaldprojekt  

Unterstützung von Umwelt- und Naturschutz

Mitgliedschaft im BUND e.V. und NABU e.V.

Ich halte es für existenziell wichtig, die Artenvielfalt zu schützen und das Ökosystem auf der Erde zu erhalten. Aus diesem Grund bin ich ebenfalls Fördermitglied beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ›› BUND und Naturschutzbund Deutschland e.V. ›› NABU.

Hier geht es zu meinem Profil: ›› Über mich

Mit dem Ab nun-Newsletter auf dem Laufenden bleiben ... ›› Jetzt anmelden!